presse-buero.com aktuell: Pressereisen, Anmeldung für Journalisten | Startseite | Kunden |
a
PR &
Pressereise
Internetseiten
Pressetexte & -bilder
Text & Layout
& Produktion
Reportagen
Kollektive
Sonderthemen
Komplett-Lösungen
Produkt-Entwicklung
Grafik/Cartoon
Kurzgeschichten
Produktion
Buch & CD
Verlag
Buchproduktion
CD-Produktion
Ihre Biografie

|Startseite | Netzwerk | Kontakt | Impressum

Einladung Pressereise:

03. bis 06. Mai 2012

ENTDECKE DAS UNERWARTETE im ILZTAL & DREIBURGENLAND

Die Ferienregion Ilztal & Dreiburgenland im Herzen des Bayerischen Waldes präsentiert

sich als Eldorado für Liebhaber unberührter Natur, kulinarischer Schmankerl und mit

einer erstaunlichen Vielfalt für Aktivurlauber.

Sehr geehrte Damen und Herren der Reiseredaktion,

gerade im Frühling und Frühsommer ist die beste Zeit für eine Urlaubsreise in das Ilztal &

Dreiburgenland. Davon möchten wir Sie persönlich überzeugen und laden Sie vom 3. bis 6. Mai

2012 zu einer Pressereise ins Ilztal & Dreiburgenland ein.

Entdecken Sie das letzte große Wildwasser Ostbayerns: Die Ilz erstreckt sich vom Bayerischen

Wald bis zur malerischen Dreiflüssestadt Passau. Die „Schwarze Perle“, wie die preisgekrönte

Flusslandschaft von den Einheimischen liebevoll genannt wird, ist ein Traum für Naturliebhaber,

Fernwanderer, kleine und große Abenteurer. Wandern im Ilztal verheißt kristallklare Bäche,

romantische Seen, duftende Blumenwiesen und bizarre Felsformationen, unerwartete Ausblicke

und Eindrücke.

Unerwartetes ist auch abseits der Ilz zu entdecken. Oder wussten Sie, dass das Museumsdorf

Bayerischer Wald eines der größten Freilichtmuseen Europas ist?

Und wer würde schon damit rechnen, hier in Ostbayern eine authentische Westernstadt zu

finden, mitsamt einer wilden Bisonherde auf der Mainstreet?

Übrigens: Die Historie der Region lässt sich bis auf die Kelten zurückverfolgen, die hier

zahlreiche Siedlungen gründeten. Zugegeben, wir befinden uns im Jahr 2012, aber ein von

unbeugsamen Kelten erbautes Dorf leistet noch immer Widerstand…

Sie glauben uns nicht? Überzeugen Sie sich selbst davon!

www.youtube.com/watch?v=Axl15mjmCu0&feature=share

www.ilztal.de

Programm:

Donnerstag, 3. Mai 2012

Mit einem geselligen Abend beginnen wir unsere Entdeckertour im urigen Gasthaus

„Mühlhiasl“ im Museumsdorf Bayerischer Wald in Tittling - eines der größten

Freilichtmuseen Europas!

Freitag, 4. Mai 2012

Die klare Höhenluft des Bayerischen Waldes können Sie an diesem Tag im Naturhochseilpark

in Schönberg schnuppern. Der aufregende Parcours verläuft auf bis zu 23 Metern Höhe durch

die Baumwipfel. Auf max. 12 Metern Höhe befindet sich der deutschlandweit einzigartige

Handicap-Parcours. Auch Menschen mit Behinderung können so das Erlebnis „Hochseilpark“

genießen. Zum Mittagessen werden wir in der Westernstadt Pullman City in Eging am See

erwartet. Zwischen Bisons und American-History-Show tauchen Sie ein in die Welt des Wilden

Westens. Nach einer Verschnaufpause geht es abends schauerlich weiter: Schloss Fürsteneck

steht in dem Ruf, von Geistern heimgesucht zu werden. Nach einem festlichen Dinner werden

wir selbst den grusligen Erzählungen auf den Grund gehen, selbstverständlich in Begleitung

professioneller Geisterjäger!

Samstag, 5. Mai 2012

Den Samstag beginnen wir auf der Veste Oberhaus mit einem Panoramablick über die

malerische Dreiflüsse- und Domstadt Passau, bevor wir mit der Ilztalbahn mitten durch die

unberührte Natur des Naturschutzgebiets entlang der Ilz nach Röhrnbach fahren.

Von dort geht es zu Fuß weiter durch die Wildbachklamm Buchberger Leite - eines der

schönsten Geotope Bayerns!

Im Keltendorf Gabreta lockt der Duft von frisch gegrilltem Spanferkel! Nach dem Essen

werden wir die Spuren der ersten Siedler im Bayerischen Wald erkunden und selber das

Handwerk der Kelten ausprobieren.

Wieder zurück im Heute geht es mit E-Mountainbikes zum romantischen und

abgeschiedenen Kohlberg-Mühlweiher bei Fürstenstein.

Den Abend lassen wir mit Musik, einem gemütlichen Essen und Schnapsverkostung in der

hauseigenen Brennerei bei einem der Ilztal-Schmankerl-Wirte ausklingen.

Sonntag, 6. Mai 2012

Heute erwartet alle, die sich noch Zeit nehmen können und wollen, ein ganz besonderes

Highlight: Genuss am Fluss – eine kulinarische Wanderung durch das wildromantische

Ilztal. Nach einer Menüfolge aus acht regionalen Gaumenfreuden, die Sie in freier Natur

genießen, treten Sie Ihre Heimreise an.

Hinweise: Gerne dürfen Sie Ihre Partnerin/Ihren Partner zu dieser Pressereise mitbringen.

Bitte beachten Sie, dass für die Anreise individuell zu sorgen ist.

Anmeldeschluss: 31. März 2012.

Wenn Sie vorab Fragen zum Ablauf oder zu den einzelnen Programmpunkten haben, können Sie

uns gerne unter

alexander.frimberger@presse-buero.com, Tel.: +49 8554 944461 kontaktieren.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und ein erlebnisreiches Entdecker-Wochenende mit Ihnen im

Ilztal & Dreiburgenland!

 

Die Anreise erfolgt individuell. 

Für die Anmeldung brauchen wir zunächst nur Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und den Namen des Mediums, für das Sie arbeiten.

Im Anschluss an Ihre Anmeldung erhalten Sie detailliertere Informationen. Sollten Sie vorab Fragen haben, zögern Sie bitte nicht uns unter Telefon: 08554/944461 oder per E-Mail: alexander.frimberger@presse-buero.com zu kontaktieren.

 

 

Mit freundlichem Gruß

 

 

Alexander Frimberger